Alte Schule Karlshorst

Alte Schule Karlshorst

Foto: STATTBAU Archiv

Alte Schule Karlshorst

Die "Alte Turnhalle Karlshorst" befindet sich auf dem ehemaligen Schulgelände. In der denkmalgeschützten Turnhalle entstehen auf 3 Etagen insgesamt 6 Wohneinheiten mit 82 bis 144 m² Wohnfläche.

Auch in der "Alten Schule Karlshorst" auf dem Gelände sind 22 Wohnungen zwischen 50 und 150 m² als Mehrgenerationenhaus entstanden. Davon sind etwa 2/3 sind alters- und rollstuhlgerecht ausgebaut. Die SelbstBau Genossenschaft übernahm die Gebäude 2005 in Erbpacht von der Stiftung trias. Ende 2007 konnten die ersten Mieter*innen einziehen.

Auch die Freiflächen wurden barrierearm gestaltet. Es gibt einen Kinderspielplatz und Orte zum Ausruhen und entspannen. Außerdem gibt es auf dem Gelände ein gemeinschaftliches genutztes Gartenhaus und Räume einer betreuten Wohngruppe für Kinder und Jugendliche.

Die Mieten werden 8,50 €/m² netto kalt betragen (im Dachgeschoss 9,50 €/m²) und es sind abhängig von der Wohnungsgröße weitere Genossenschaftsanteile in Höhe von 300 €/m² zu zeichnen.

Mehr Informationen finden Sie unter:

http://www.selbstbau-eg.de/projekte/gundelfinger-strae-1011

www.prenzlauer-berg.com
Fertigstellung 2007
Altersstruktur Generationenübergreifend
Rechtsform
Wohnform Baugruppe
Planung und Entwicklung

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Cookies zur Personalisierung von Inhalten und Anzeigen, zur Bereitstellung von Social-Media-Funktionen und zur Analyse unseres Datenverkehrs. Sie stimmen unseren Cookies zu, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.